Die benötigten Angaben sind: 

Tipp: Die Angaben finden Sie im Artikel Zugangsdaten und E-Mail Einstellungen


1. Wählen Sie in der Menüleiste  Extras - Konten...


2. Wählen Sie 2. Wählen Sie bei Konto hinzufügen E-Mail-Konto.


3. Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse, den Benutzername sowie das dazugehörige Passwort ein.

Wählen Sie bei Typ POP oder IMAP aus und geben den Posteingangs- und Postausgangsserver an. 

Zum Beispiel:

Aktivieren Sie beim Ausgangsserver Standardport ausser Kraft setzen und für Verbindung SSL verwenden und geben Sie die Portnummer 465 ein.

Anschliessend bestätigen Sie die Einstellungen mit Konto hinzufügen.


4. Klicken Sie nun auf Weitere Optionen und wählen Sie bei Authentifizierung: "Eingangsserver verwenden".

Bestätigen Sie dies mit OK.


5. Nachdem das Konto hinzugefügt wird, erscheint folgende Warnung:

Geben Sie die Ordner an, in denen gesendete Nachrichten, Entwürfe, Junk-E-Mail und gelöschte

Nachrichten abgelegt werden sollen.


Klicken Sie auf Erweitert.


6. Tragen Sie beim IMAP-Stammordner INBOX ein.


7.  Wechseln Sie anschliessend zur Registerkarte Ordner. Klicken Sie beim Untermenü Gesendet auf die Drop-Down Liste und wählen Auswählen...


8. Definieren Sie nun den Ordner, welchen Sie für die gesendete Elemente verwenden möchten.


Wiederholen Sie diese die Schritte 7 und 8 für die Entwürfe sowie für die Junk E-Mails.

Falls die gewünschten Ordner noch nicht existieren, können Sie diese zuvor erstellen.


9. Verlief der Test negativ, bitten wir Sie sich an Ihre Cloudrexx Partner Agentur zu wenden.