Hinweis: Diese Funktion steht nur Cloudrexx Partner-Agenturen zur Verfügung. Als Cloudrexx-Anwender wenden Sie sich an Ihre Cloudrexx Partner-Agentur, falls Sie die E-Mail Dienste von Cloudrexx nutzen möchten.


Zur Aktivierung der E-Mail Dienste gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich beim Kundencenter an
  2. Öffnen Sie die Verwaltung der Website, bei welcher der E-Mail Dienst aktiviert werden soll und navigieren Sie zum Abschnitt E-Mail
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche E-Mail Dienst aktivieren

    Tipp: Nach erfolgreicher Aktivierung des E-Mail Dienstes öffnet sich ein Dialog mit allen Informationen zur E-Mail Client Konfiguration. Notieren Sie sich diese Angaben, um Ihre Anwender bei der Einrichtung deren E-Mail Programmen zu unterstützen. Die Informationen können auch zu einem späteren Zeitpunkt im Kundencenter eingesehen werden.

    Hinweis: Die Funktion zur Aktivierung der E-Mail Dienste steht nur zur Verfügung, sofern der Leistungsumfang der E-Mail Dienste im entsprechenden Abo enthalten ist.

  4. Nun können über die Schaltfläche E-Mail-Konto hinzufügen die gewünschten E-Mail-Konten erfasst werden.
    Zu jedem Konto wählen Sie, ob ein Postfach angelegt werden soll oder nicht. Ohne Postfach dient ein E-Mail-Konto lediglich als Weiterleitungsadresse.

    Tipp: Nach der erfolgreichen Erstellung eines neuen Kontos wird Ihnen das automatisch erzeugte Kennwort angezeigt. Ihre Anwender können über die E-Mail-Verwaltung das Kennwort jederzeit ändern

    Tipp: Das Ziel einer Weiterleitung kann in der E-Mail-Verwaltung definiert werden.

    Hinweis: E-Mail-Konten ohne Postfach werden vom verfügbaren E-Mail-Konto-Kontingent nicht mit abgezogen. Weiterleitungsadressen können somit unbegrenzt viele angelegt werden, unabhängig vom jeweiligen Service-Umfang des entsprechenden Abos.


Wichtig: Damit der E-Mail-Empfang über die eingerichteten Domains funktioniert, muss für jede Domain der DNS-MX-Eintrag so konfiguriert werden, dass dieser auf den Mail-Server von Cloudrexx zeigt. Dieser hat folgende Struktur:

example.com IN MX <website>.mail.cloudrexx.com
WertBeschreibung
example.comEntspricht dem Namen der entsprechenden Domain, über welche der E-Mail-Empfang möglich sein soll.
<website>Wird durch den Namen der entsprechenden Cloudrexx Webseite ersetzt, bei welcher der E-Mail Dienst aktiviert wurde.


Tipp: Wir empfehlen die Konfiguration von SPF. Weiter Informationen dazu finden Sie hier.